Topthemen

  • "Ratgeber Fenster" veröffentlicht

    Ein Fenstertausch ist eine energetische Sanierungsmaßnahme, mit der sich die Energieeffizienz des eigenen Hauses deutlich steigern lässt. Das spannende Thema allerdings allein auf den Bereich Wärmeschutz zu begrenzen, greift zu kurz, wie das neu erschienene E-Book „Ratgeber Fenster“ zeigt.

  • Schüt-Duis: Mehr als Fenster

    Mit der BAU 2017 fiel der Startschuss für die Markteinführung des „Klimafenster 4.0“ der Schüt-Duis Fenster & Türentechnik. Dieses vereint die Funktionen energieeffizientes Lüften und Flächenheizung miteinander.

  • Mittelmeer-Feeling bei jedem Wetter

    Der Forschungsschwerpunkt des italienischen Unternehmens Ke liegt zum einen beim Design und den raffinierten Details und zum anderen bei der Auswahl der Materialien für Langlebigkeit und Funktionalität, die dauerhaft beibehalten werden sollen.

  • 1
  • 2
  • 3
Raffstores wirken sich dank intelligentem Blendschutz auch im Winter positiv auf das Raumklima aus. (Quelle: Flexalum)

Mit dem Ende des Sommers endet nicht automatisch die Saison für den Sonnenschutz. Dieser ist das ganze Jahr über ein Thema. Denn der Nutzen für Blendschutz und das Raumklima ist in der dunklen Jahreszeit genauso gegeben.

Die Fortbildung muss auf eine öffentlich-rechtliche Prüfung nach dem Berufsbildungsgesetz, der Handwerksordnung oder einen gleichwertigen Abschluss vorbereiten. (Quelle: Ergo Group)

Nicht nur Studenten können eine Ausbildungsförderung erhalten. Für eine ganze Reihe von Berufsabschlüssen gibt es das sogenannte „Aufstiegs-BAFöG" – bisher „Meister-BAFöG” genannt – mit dem der Staat Fortbildungsmaßnahmen fördert.

In hellem Blau und zartem Weiß bringen die Plissees einen leichten und frischen Look in die moderne und offene Wohnküche. (Quelle: Duette)

Farben beeinflussen Raumstimmungen, wirken beruhigend oder belebend und setzen einen individuellen Akzent in der Raumgestaltung. Voll im Trend liegen die aktuellen Blautöne.

Wohnterrasse mit Ambiente: Eine Überdachung mit Stegplatten, passendem Verlegesystem und solider Holzkonstruktion bietet Schutz und Sicherheit vor Hagel, Schnee und UV-Strahlung. (Quelle: Wilkes)

Die Terrasse ist für viele Hauseigentümer der Inbegriff für Ruhe, Entspannung und gemütliches Beisammensein. Eine Überdachung der Terrasse bietet einen deutlichen Mehrwert und schützt Boden und Mobiliar. Sie sollte lichtdurchlässig, robust und beständig sein, damit auch langfristig ein effektiver Schutz vor Schäden durch Hitze oder Hagel sichergestellt wird.

Ein großes Dankeschön für jahrelange Treue und Zuverlässigkeit richteten Dirk Holzki, und Friedhelm van den Berg von Profine (l.) an die beiden Geschäftsführer des Unternehmens, Michael und Thomas Wichterich. (Quelle: Profine)

45 Jahre Partnerschaft konnten die Firmen Wichterich Kunststoff-Fensterbau GmbH & Co. KG aus Euskirchen und die profine Gruppe mit ihrer Marke Kömmerling feiern.

Die überlangen Formate bieten vielfältige gestalterische Vorteile. (Quelle: Thiele Glas, Fotograf Michael Moran/Otto)

Wer sich für das Bauen mit Glas entscheidet, wünscht sich höchste Transparenz - für eine leichte, filigrane Ästhetik und maximale Tageslichtnutzung. Große Glasformate machen dies möglich.

Der Hersteller setzt die Solartechnik bewusst als Stilelement ein. (Quelle: Solarterrassen & Carportwerk)

Solartechnik am Haus wirkt oft störend. Der Hersteller Solarterrassen & Carportwerk GmbH setzt diese bewusst als Stilelement ein und verbindet umweltfreundliche Energie mit Design und Komfort. Mehrfach wurde das Solar-Konzept bereits für seine Symbiose aus Architektur und Energieeffizienz prämiert.

Das Unternehmen konnte die mittlerweile zweijährige Inbetriebnahme seines Europäischen Bauelementezentrums feiern. (Quelle: Drutex)

Drutex, das zu den größten Fensterherstellern in Europa zählende Unternehmen, feierte die mittlerweile zweijährige Inbetriebnahme seines Europäischen Bauelementezentrums.

Ein Raffstore kann beispielsweise im Laufe seines Lebenszyklus über 8,5 Tonnen CO2 einsparen. (Quelle: Warema)

Der Energieverbrauch steht heute überall im Fokus, denn die Klimaveränderungen durch CO2-Emissionen sind gravierend. Zur Senkung des Energieverbrauchs rücken vermehrt Gebäude und der private Sektor in den Blick von Experten.

Der intelligente Schalter verfügt über sechs Tasten auf drei Tastwippen, mit denen sich einzelne oder mehrere Geräte sowie ganze Szenarien bedienen lassen. (Quelle: Rademacher)

Der Hausautomationsspezialist Rademacher erweitert die Produktpalette für sein Smart-Home-System HomePilot: Seit kurzem ist der DuoFern Mehrfachwandtaster im Handel.